home

Warum wir Einsatzfotos und Berichte veröffentlicht

 

Dies hat folgende Gründe:

  • Die Feuerwehr Plettenberg betreibt hierdurch Öffentlichkeitsarbeit. Viele wissen nur dass es eine Feuerwehr gibt, aber nicht genau was sie macht und vor allem wie sie es macht. Diese Darstellung ist jedoch nur in Form von Bildern im Zusammenhang mit Text möglich, da es sonst meist schwer vorstellbar ist.
  • Diese Berichte sollen natürlich auch die Bevölkerung zum Nachdenken und zu mehr Umsicht anregen. Außerdem können sie von fahrlässig verursachten Einsätzen abschrecken. Denn: Ist erstmal etwas passiert ist es im Regelfall bereits zu spät, obwohl viele dieser Unfälle oder Sachlagen durch mehr Hintergrundwissen hätten vermieden werden können.
  • Die Fotos werden außerdem zur Einsatzaufarbeitung und zur Ausbildung genutzt. Ein Übungszenario lässt sich eben nie so realistisch darstellen wie ein wirklicher Einsatz. Somit kann auch die Effektivität unserer  Hilfe an Sie enorm verbessert werden.

Auf diesen Fotos werden selbstverständlich Kennzeichen und Beschriftungen sowie Hausnummern geschwärzt. Des weiteren werden Personen bzw. Opfer unkenntlich gemacht. Außerdem sind keine Namen von Betroffenen in diesen Berichten zu finden.

Der Einsatzbericht wird stets nüchtern und sachlich formuliert. Es wird nur das wiedergegeben was wirklich passiert ist. Die Feuerwehr Plettenberg distanziert sich grundsätzlich von Vermutungen zum Einsatzgeschehen als auch zur Ursache.

Die Fotos werden stets erst gemacht, wenn es das Einsatzgeschehen zulässt. Somit ist nie eine dringend benötigte Einsatzkraft durch des Schießen von Fotos gebunden.