home

Einsätze 2013 der Feuerwehr Plettenberg

 

 

Industriebrand - Wiesenstraße

2013 >>
 
 
Feuerwehr Plettenberg
 
 
 
Einsatz "Industriebrand", Wiesenstraße:
 
 
 
„Brennt großer Silo“, so die Meldung am heutigen Dienstagmorgen gegen 08.00 Uhr der Feuerwehrleitstelle in Lüdenscheid. Mit fast 40 Einsatzkräften rückten neben den beruflichen Kräften der Hauptwache am Wall auch der Löschzug 1, bestehend aus den Löschgruppen Landemert und Stadtmitte, sowie die Löschgruppe Holthausen zur Fa. Lüsebrink und Teubner in die Wiesenstraße aus.
Dort brannte unter starker Rauchentwicklung eine Absauganlage innerhalb einer Produktionshalle. Die Löschversuche mittels Feuerlöschern durch Mitarbeiter des Betriebes zeigten nicht den gewünschten Erfolg, weshalb alle Beschäftigten vorbildlich die Halle verließen und einen Notruf bei der Feuerwehr absetzten.
Unter schwerem Atemschutz wurde der Brand mit einem Schaumrohr durch die Feuerwehr gelöscht. Parallel dazu kontrollierten mehrere Trupps der Brandschützer die angrenzenden Produktionshallen, sowie den Bürotrakt der Firma.
Den Brand hatte die Feuerwehr schnell unter Kontrolle, jedoch sorgten Nachlöscharbeiten, sowie die Entrauchung des Betriebes für einen insgesamt fast eineinhalbstündigen Einsatz. Erst nachdem die Absauganlage umfangreich mittels einer Wärmebildkamera kontrolliert war und kleinere Glutnester abgelöscht wurden, sowie der Rauch aus den Hallen verzogen war, konnte die Feuerwehr wieder einrücken.
Während der Löscharbeiten wurde die Zeppelinstraße zeitweise komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt.
 
Text: ©Feuerwache Plettenberg

 

Zurück