home

Neuigkeiten und Änderungen auf unserer Homepage

 

 


 

Plettenberger bei der 6. Deutschen Feuerwehr Meisterschaft 2014 im MTB in der Eifel dabei

News >>
 

Bei sehr widrigen Wetterbedingungen im Dauerregen starteten insgesamt in 4 Startblöcken 600 Fahrer über 3 Strecken. 

Mit insgesamt 150 Fahrern starteten Kevin Otminghaus, Volker Rein, Patrick Fölker und Peter Hemscheidt als Team Feuerwehr Plettenberg in der letzten Startgruppe auf eine völlig aufgeweichte Strecke zur DM über 38 km. 

Im Ziel 1 Sekunde hinter dem drittplatzierten Team von der Feuerwehr Düren belegte das Team der Fw Plettenberg den 4. Platz. Peter Hemscheidt wurde Gesamt-15. in einer Zeit von 01:40 Std. und gewann seine Alterklasse Senioren 3 und darf sich nun 2 Jahre lang Deutscher Feuerwehr-Meister MTB nennen. Patrick Fölker wurde knapp dahinter Gesamt-19. in einer Zeit von 01:43 Std. und 6. in der Hauptklasse. Kevin Otminghaus wurde Gesamt-58. in der Zeit von 02:05 Std. und 13. in der Hauptklasse. Volker Rein stürzte in einer Abfahrt bei KM 21 und verletzte sich und musste das Rennen vorzeitig abbrechen.

Die Bedingungen waren gerade für die letzte Startgruppe ausserordentlich schwer und oft ähnelte das Rennen mehr einem Überlebenstraining als einem MTB-Wettkampf. Paul Hemscheidt absolvierte in der Eifel für den PSC Plettenberg startend mit 16 Jahren seinen 1. MTB-Wettkampf. 10 Minuten vor den Feuerwehrleuten auf dieselbe Strecke geschickt, galt es familienintern vor dem Vater im Ziel zu sein. Mit einer Zeit von 01:47 Std. gelang Paul das sicher. Er belegte den 40. Gesamtrang in seinem Rennen und wurde 5. in der Altersklasse  U 19.

Zurück